Sonntag
21.07. 20:15
20:15
Stadtkino Wien
Wien

Keine Vorstellungen gefunden. Bitte ändere deine Filtereinstellungen.

Die Kinoprogrammzeiten sind ohne Gewähr. Infos zur Barrierefreiheit, Rollstühlplätzen, Reservierungsmöglichkeiten und die gezeigten Sprachfassungen entnehmen Sie bitte den Websites der Kinos.

La Dolce Vita

VonFederico Fellini

MitMarcello Mastroianni, Anita Ekberg, Anouk Aimée u.a.

Jahr1960

Dauer174min.

Maddalena: "Wenn Sie auch sonst nichts können, Sie verstehen jedenfalls, das Leben zu genießen."


Es entsteht der Eindruck, dass das Leben eines Boulevard-Journalisten im Rom der späten 1950er so süß wie Profiterole ist. Zumindest wenn man Marcello Rubini (Marcello Mastroianni) so bei der Arbeit beobachtet: Ein kurzer Aperitivo im Stammcafé, während man nebenbei den neusten Klatsch der Straße vernimmt, ein Tête-à-Tête mit der gelangweilten adeligen Maddalena (Anouk Aimée), um sich die neuesten High Society Infos zu holen und ein P(l)anscherl im Trevi Brunnen mit dem schwedischen Bombshell-Star Sylvia (Anita Ekberg), damit man nicht nur als Erster vom möglichen Beziehungsende der Schauspielerin erfährt und berichtet, sondern dieses vielleicht sogar selbst beschleunigt. Ach Marcello, was für ein Leben.

Wären da nicht die kleineren Hindernisse, die den Alltag erschweren, wie die anderen umher schwirrenden Schönheiten der Nacht oder unsägliche Berühmtheiten, die mit Klagen und Ohrfeigen drohen. Ganz zu schweigen von den etwas gröberen Erschwernissen wie die eigene zerbrochene Beziehung, die Entfremdung vom Vater, die innere Leere oder der ganz allgemeine Weltschmerz. Ach Marcello, was für ein Leben…