Dienstag
04.06. 20:30
20:30
Filmmuseum
Wien

Keine Vorstellungen gefunden. Bitte ändere deine Filtereinstellungen.

Die Kinoprogrammzeiten sind ohne Gewähr. Infos zur Barrierefreiheit, Rollstühlplätzen, Reservierungsmöglichkeiten und die gezeigten Sprachfassungen entnehmen Sie bitte den Websites der Kinos.

Au royaume des cieux (Eine Heilige unter Sünderinnen)

VonJulien Duvivier

MitSerge Reggiani, Suzanne Cloutier, Suzy Prim, Monique Mélinand, u.a.

Jahr1949

Dauer108min.

Der Vorspann gibt bereits die Richtung vor: „Dieser Film ist der unglücklichen Jugend gewidmet.“ Dazu läuten Kirchenglocken, die einerseits auf das „Himmelreich“ des Titels anspielen, andererseits, ganz prosaisch, zu einer Erziehungsanstalt gehören, in die die 18-jährige Vollwaise Maria (Anne Saint-Jean) gerade eingewiesen wird. Noch während Marias Aufnahme verstirbt die gutherzige Oberin und die sadistische Mademoiselle Chamblas (Suzy Prim) übernimmt das Zepter. Mitleidlose Strenge, Demütigungen, drakonische Strafen und Folter sind fortan an der Tagesordnung und Marias einziger Trost ist es, auf ihren Geliebten Pierre (Serge Reggiani) zu warten, der mittlerweile herausgefunden hat, wohin sie gebracht wurde. Der Film ist von christlicher Symbolik – vom Namen der Hauptfigur bis zu den sintflutartigen Überschwemmungen, die Pierre und Maria schließlich beim Weihnachtsgottesdienst die Flucht ermöglichen – und den Züchtigungsritualen der Schwarzen Pädagogik durchwirkt; eine durch und durch unversöhnliche Betrachtung der französischen Nachkriegsgesellschaft. (Frederik Lang)

Foto: Österreichisches Filmmuseum